Projekte

Erlebnisbausteine - Auswahl und Vielfalt

Die „Urbanisierung“ der Freizeitgestaltung verändert unsere Gesellschaft. Das zeigt sich auch im anhaltenden Trend zu Kurz- und Städtereisen. Ein zunehmender Mobilitätsanspruch ist auch im Freizeitmarkt zu beobachten, jedoch nimmt er hier eine völlig andere Richtung: Das Outdoor-Erlebnis wandert in die Stadt. Es besteht ein starkes Bedürfnis nach originären Outdoor-Aktivitäten im urbanen Raum, z. B. Hochseilgärten, Kletteranlagen, Bodyflying-Anlagen, Surfwellen und Kiteboarding-Flächen, oftmals ergänzt/ thematisiert durch innerstädtisches Strandfeeling. Solche Erlebnisorte sind vielerorts schon heute erreichbar nah.

Unsere Mission, die Demokratisierung des Erlebnisses, folgt diesem Trend und bietet faszinierende urbane Erlebnisse in innerstädtischen und städtischen Top-Lagen. Dabei ist unser Qualitätsanspruch sowohl an das Erlebnis als auch an das urbane Surrounding, das Design und die gesamte Angebotskette gewohntermaßen hoch.

Die Jochen Schweizer citywave – Surfen für alle, praktisch vor der Haustür

Wie kein anderer Sport steht Surfen für unmittelbares Erleben, Freiheit, Sommerfeeling pur und einen lässigen Lebensstil.

Die einzige Stadt der Welt mit einer innerstädtischen „echten“ Surfwelle ist München. Hier liegt die Keimzelle eines Surfbooms, der mittlerweile internationale Top-Surfer in die bayerische Metropole lockt und weltweit einen neuen Trend gesetzt hat: Wellenreiten mit Finnenboards in einer stehenden Flusswelle.

citywave – die Geschichte

Unsere Welle bietet nicht nur echtes Finnensurfen auf höchstem Niveau, sondern eignet sich ebenfalls für große und kleine Anfänger. Bereits nach einer Übungsstunde an der Haltestange surfen über 70% der Einsteiger ohne Hilfsmittel. Nach der zweiten Stangenstunde surfen alle Teilnehmer „frei“. Am Strand dauert das nicht nur unendlich lang und fordert dem Anfänger eine gehörige Portion Mut und Geduld ab, es birgt auch ein hohes Maß an Frustrationspotenzial. Unsere stehende Welle hingegen ist von der ersten Sekunde an reines Vergnügen! Jeder Teilnehmer bekommt sein Erfolgserlebnis und das absolut verletzungsfrei. Je nach Können und Körperbeherrschung werden die Antriebspumpen zu- oder abgeschaltet und somit die Welle in Höhe und Wasserwucht reguliert.

citywave – The future of Surfing

Windtunnel – wir erfüllen den Traum vom Fliegen

Windtunnel 4 Flieger

Seit einigen Jahren ist es auch in Europa möglich, in Bodennähe vollkommen sicher und frei wie ein Vogel zu fliegen, ohne dafür aus einem Flugzeug springen zu müssen. Dieses Erlebnis nennt sich Bodyflying und kann in einem vertikalen Windtunnel erfolgen. Dieser wurde nicht nur für Profis der Berufs- und Formationsspringerei, sondern auch für First-Time-Flyer konzipiert. Circa eine Million Kubikmeter Luft werden hierbei optimal und energieeffizient im Kreis bewegt, sodass bei einer Geschwindigkeit zwischen 155 und 285 km/h für alle Personen ab 6 Jahren der optimale gleichmäßige Luftstrom in der Flugkammer erreicht wird.

Tunnelfliegen ist in vielerlei Hinsicht effizient, denn es ist insgesamt weit günstiger und zeitsparender als viele Trainingssprünge aus einem Flugzeug. Sowohl Berufsspringer des Militärs, der Polizei und aus Spezialeinheiten wie der GSG9 als auch Formationsspringer und Freeflyer nutzen diese Möglichkeit und buchen aus diesem Grund Tunnelzeit stundenweise.

Mittlerweile zeichnet sich bereits ein Trend zu einer neuen Sportart ab, dem Tunnelfliegen. Diese Sportart benötigt den „echten“ Sprung aus einem Flugzeug nicht mehr.

An der Entwicklung und dem Bau des ersten deutschen Windtunnels war Jochen Schweizer maßgeblich beteiligt und bis 2011 Mitgesellschafter in der Betreibergesellschaft. Für die Jochen Schweizer Erlebniswelt haben wir dieses Windtunnelkonzept überarbeitet und noch effizienter gestaltet.

 

Base Flying

Base-Flying-Berlin_Tag_neuesLogo (Klein)Im Base Flyer verfliegt die Höhenangst im wahrsten Sinne des Wortes!

Seit 2009 ermöglichen wir den Base Jump für Jedermann. Zum Beispiel aus 125 Metern Höhe über dem Berliner Alexanderplatz am größten Hotel Deutschlands mit der vermutlich schnellsten Personen-Abseilwinde weltweit. Einmalig in Europa und gleichermaßen aufregend für Teilnehmer wie Zuschauer.

Eine Eigenentwicklung aus dem Hause Jochen Schweizer, adaptierbar auf Gebäude/Türme bis zum 250 Metern Höhe. Je höher das Gebäude, desto länger das Erlebnis.

www.base-flying.de

House Running

Houserunning 2_Jochen Schweizer GmbHDort, wo die Hochhäuser an den Wolken kratzen, kitzeln wir die Nerven der Teilnehmer!

Seit 1994 schon holt man sich beim House Running den Adrenalinschub beim „über die Kante kippen“. Ob 25 oder 100 Meter, Höhe spielt dabei keine Rolle – der Teilnehmer schaut der Herausforderung immer direkt ins Auge, mit dem Blick in die Tiefe.

www.house-running.de

Flying Fox XXL

flying-fox-xxl-2Fliegen von seiner schönsten Seite! Wer erinnert sich nicht gerne daran, wie viel Spaß es gemacht hat, eingehängt an einem Stahlseil über den Spielplatz zu rutschen. Diese Gaudi ist mit dem Flying Fox XXL erwachsen geworden.

Unsere erste Flying Fox XXL Anlage im österreichischen Leogang ist mit 1.600 Meter Länge und einer möglichen Spitzengeschwindigkeit von 130 km/h eine der zurzeit schnellsten und längsten Stahlseilrutschen der Welt. Die Flughöhe beträgt auf Ihrem Weg ins Tal bis zu 140 Meter über Grund und garantiert unvergessliche Aussichten auf die Bergwelt. Sicherheit steht an erster Stelle, falsch machen kann der Teilnehmer nichts – das Bremsen erfolgt automatisch. Dieser Genussflug ist für Teilnehmer schon ab 10 Jahren möglich.

www.flying-fox-xxl.de

Poseidon-Tauchwelt – Urlaub, sooft man will

Poseidon unter WasserEndlich nicht mehr auf den nächsten Urlaub warten müssen! Im Konzept der Poseidon Tauchwelt findet jeder Taucher sein Trainingsrevier und jeder Anfänger optimale Bedingungen zur Erlangung des Tauchscheins.

Statt der üblichen langweiligen Poolübungen erwartet den Anfänger in diesem Ambiente die perfekte Simulation des echten Tauchgefühls und den Profi ein beachtliches Trainingsbecken inklusive Erlebnis- und Tieftauchbereich mit bis zu 22 Metern.

Unseren Besucher erwartet kein schnödes Fliesenbecken, er taucht ab in eine inszenierte Tauchwelt mit Wracks und Korallenfischen.

Erlebnisspielplatz – spielerisch lernen mit Erfolgserlebnis

SpielplatzEin „Abenteuerspielplatz“ der anderen Art: die Gesundheit der Kinder, ihr Lernen und ihre soziale Anpassung stehen im Vordergrund unseres Spielplatzkonzepts.

Jochen Schweizer entwickelt zusammen mit einem der Weltmarktführer ein ungewöhnliches und spannendes Spielplatzkonzept. Dieses fördert bei Groß und Klein die Weiterentwicklung und Motorik und motiviert Kinder dazu, allein oder auch miteinander spielerisch Herausforderungen zu meistern.

Unsere Spielgeräte fördern alle Fähigkeiten, die für moderne Sportarten nötig sind, auch für das Fliegen und Surfen. Daher können die Kleinen schon auf dem Spielplatz trainieren, was ihnen die Großen auf der Welle und im Windtunnel vormachen.